logo TFheute 768

2023-04-10 Teneriffa Sonnenaufgang Montag
Sonnenaufgang mit Calima-Schleier | Bild: Teneriffa-heute

Calima wird diese Situation auf allen Inseln und in wechselnder Konzentration begleiten. Dazu kommt starker Wind, der vor allem auf den westlichen Inseln und Gran Canaria mit teils sehr starken Böen zur Wirkung kommt. Das führt auch zu Küstenwarnungen auf den westlichen Inseln.

Der Himmel wird nicht ganz klar sein und es werden sich mittlere und hohe Wolken zeigen. Niedrige Wolken, die mit dem Passatwind in Verbindung stehen, werden auf der Nordseite der gebirgigen Inseln präsent sein und sich am Morgen und am Ende des Tages bilden.

Calima-Staub kann vor allem empfindlichen Menschen zu schaffen machen. Aber auch Durchtrainierte sollten auf Sport im Freien verzichten. Und Radsportler, die natürlich ihre Zeit auf den Inseln optimal nutzen möchten, sollten mal darüber nachdenken, wie viel feiner Staub durch ihre Lungen bläst.

Wer sich bei der Hitze im kühlenden Nass tummeln möchte, sollte Wind und Wellen nicht aus den Augen verlieren. Gelegentlich zeigen sich einzelne sehr hohe Wellen. Und rote Warnfahnen sollten auf keinen Fall ignoriert werden.

Die aktuellen News

News Archiv
Unter News aus Teneriffa finden sie alle aktuellen Nachrichten und Meldungen des Portals Teneriffa-heute.info. Über das News-Archiv haben Sie Zugriff auf alle zuvor erschienen Beiträge. 

Suche bei Google