2023 03 17 Kanaren News Ticker


El Hierro: Gleitschirmflieger verletzt sich bei Absturz

Am Donnerstagabend stürzte gegen 20.00 Uhr ein 43-jähriger Mann mit einem Gleitschirm in der Nähe des Dorfes Sabinosa in der Gemeinde Frontera ab und verletzte sich schwer.

Da die Absturzstelle nicht genau bekannt war, musste die CECOPIN-Einsatzgruppe den Betroffenen erst ausfindig machen. Dann wurde er zum Standort des Rettungswagens gebracht.

Gesundheitspersonal des Gesundheitszentrums und der medizinische Rettungsdienst versorgten den Verletzten. Nach seiner Stabilisierung wurde er in das Krankenhaus auf der Insel überführt.

Teneriffa: Frau vor dem Ertrinken an der Playa de Fañabé gerettet

Am Freitag wurde gegen Mittag eine an der Playa de Fañabé in der Gemeinde Adeje eine 70-jährige Frau vom Strandrettungsdienst bewusstlos aus dem Meer geborgen.

Beim Eintreffen am Einsatzort stellten die medizinischen Rettungskräfte fest, dass die Frau bereits einen Herz-Atem-Stillstand erlitten hatte, und begannen mit fortgeschrittenen kardiopulmonalen Wiederbelebungsmaßnahmen. Nachdem sie reanimiert und stabilisiert war, wurde sie in ernstem Zustand in das Hospital Universitario Hospiten Sur überführt.

Teneriffa: Bergsteiger durch Sturz im Barranco de los Caballos verletzt

Am Freitagnachmittag stürzte gegen 15.00 Uhr ein 31-jähriger Mann beim Klettern im Barranco de los Caballos in der Gemeinde Arico aus einer Höhe von etwa drei Metern und verletzte sich.

Das Personal des Rettungshubschraubers rettete in Zusammenarbeit mit der Feuerwehr den Verletzten, versorgte ihn medizinisch und brachte ihn zum Flughafen Teneriffa Nord. Dort wartete ein Rettungswagen auf ihn, dessen Personal den Verletzten versorgte und ihn in das Hospital Universitario Nuestra Señora de La Candelaria transportierte.

Teneriffa: Wal im Süden der Insel gestrandet

Nach einer Meldung des kanarischen Fernsehsenders RTVC wurde am Freitagmorgen von Badegästen am Strand von Troya im Süden Teneriffas ein gestrandeter Wal entdeckt.

Der Wal wurde sofort in die Auffangstation Tahonilla gebracht, wo eine Nekropsie durchgeführt wurde, um die Todesursache festzustellen.

► Zum News-Archiv

Über das News-Archiv haben Sie Zugriff auf alle zuvor erschienenen Beiträge.

Copyright © 2024 Teneriffa-heute | Kanarische Inseln aktuell. Alle Rechte vorbehalten.