Tages-Ticker 21.10.2022

 

ANZEIGE


 09:00 +++ Lanzarote +++

Die Guardia Civil hat auf Lanzarote einen Mann verhaftet, der beschuldigt wird, der Bootsführer eines Bootes zu sein, das am Dienstag eigenmächtig mit 47 Personen an Bord im Norden der Insel ankam, wie der kanarische Fernsehsender RTVC berichtet. An Land angekommen, sei der 21-jährige Bootsführer verhaftet und eines Verbrechens gegen die Rechte ausländischer Staatsbürger beschuldigt worden. In seinem Besitz sollen sich verschiedene Navigationsgeräte wie ein GPS und verschiedene Dokumente befunden haben.

 08:30 +++ Kanarische Inseln +++

Die Seenotrettung hat in der Nacht zum Freitag zwei Boote mit insgesamt 110 Migranten vor den Küsten der Kanarischen Inseln festgestellt. Die 63 Insassen des einen Bootes wurden nach Puerto del Rosario (Fuerteventura) und die 47 Insassen des anderen Bootes in den Hafen von La Cebolla (Lanzarote) gebracht.

 08:00 +++ Kanarische Inseln +++

Das kanarische Gesundheitsministerium hat am gestrigen Donnerstag die Gesundheitsalarmstufen aktualisiert und für alle Inseln die gleiche Alarmstufe wie zuvor, nämlich Stufe 1 oder geringes Risiko, beibehalten.

 06:00 +++ Kanarische Inseln +++

Im Tourismussektor der Kanarischen Inseln herrscht ein Mangel an Küchen- und Gastronomiepersonal. Dies ist eine der Schlussfolgerungen, die am Mittwoch auf dem 6. Tourismus-Beschäftigungstreffen in Santa Cruz de Tenerife gezogen wurden, das darauf abzielt, Kontakte zu knüpfen und die über 50-Jährigen in den Arbeitsmarkt zu integrieren. In der Provinz Santa Cruz de Tenerife gehören etwa 40 Prozent des Personals im Hotel- und Gaststättengewerbe zu dieser Altersgruppe.

ANZEIGE

ANZEIGE

 

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.