Tages-Ticker 24.10.2022

 

ANZEIGE


Kanaren: Tourismus verstärkt Dekarbonisierung des Sektors

Das kanarische Ministerium für Tourismus, Industrie und Handel, die Gemeinderäte, die Arbeitgeberverbände und eine Vielzahl von Tourismusakteuren haben heute offiziell die von den Vereinten Nationen geförderte Klimaerklärung von Glasgow unterzeichnet, die den Sektor verpflichtet, die CO2-Emissionen innerhalb von acht Jahren um 50 Prozent zu reduzieren. Heute Morgen leitete die Ministerin für Tourismus, Yaiza Castilla, die Veranstaltung zum Beitritt, bei der der von der öffentlichen Gesellschaft Turismo de Islas Canarias ausgearbeitete Masterplan für Klimaschutz vorgestellt wurde, der die Dekarbonisierung des Sektors vorantreiben soll.

La Palma: Kundgebung der Bewohner von La Bombilla und Puerto Naos

Die Einwohner von La Bombilla und Puerto Naos haben sich am Wochenende nach Medienberichten versammelt, um die Rückkehr in ihre Häuser zu fordern. Sie behaupten, sie seien mit Messgeräten in die Sperrzone eingedrungen und hätten keine giftigen Gase festgestellt. In der Nacht zum Samstag sollen etwa 20 Personen mehrere Stunden die Sperrgebiete betreten haben und jetzt behaupten, dass die Gaskonzentrationen nicht denen entsprächen, die von den Behörden angegeben würden. Die Inselregierung hält jedoch das Zugangsverbot aufrecht, da bei den meisten Messungen der letzten Monate hohe Werte von Kohlendioxid und anderen gesundheitsschädlichen Gasen gemessen wurden.

Kanaren: Grippe-Impfkampagne beginnt am heutigen Montag

Die Grippe-Impfkampagne wird am Montag auf allen Inseln beginnen. Der kanarische Gesundheitsminister, Blas Trujillo, wies darauf hin, dass die COVID-19-Pandemie auch in diesem Jahr mit der Grippesaison zusammenfalle, weshalb die Impfung weiterhin von grundlegender Bedeutung sei. Die Kanarischen Inseln haben insgesamt 297.000 Dosen Grippeimpfstoff für die Grippesaison 2022-23 erworben, was einer Gesamtinvestition von 2.409.000 Euro entspricht.

ANZEIGE

ANZEIGE

 

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.