logo TFheute 768

2023-12-15 Kanaren Vorwarnung Wind CalimaBild-Quelle: Gobierno de Canarias

 

Die windige Periode beginnt auf den östlichen Inseln und zieht dann auch auf die westlichen Inseln. Allgemein wird der Wind aus Ost und Südost kommen und mäßig sein. In einigen Gebieten kann er aber 50 bis 60 km/h erreichen und in Böen 70 bis 80 km/h, die auch überschritten werden können.

Die stärksten Böen werden La Graciosa, den Norden und Westen von Lanzarote, den Westen von Fuerteventura, die Gipfel von Gran Canaria, die Nordhänge von Teneriffa zwischen den Gemeinden La Orotava und Santa Cruz de Tenerife, die Gemeinde El Paso auf La Palma, den Norden und Westen von La Gomera und die Gipfel, das Tal von El Golfo und den Norden von El Hierro betreffen.

Auch die neue Calima-Periode wird auf den östlichen Inseln beginnen und sich auf den Rest der Inseln ausbreiten.

Es werden unterschiedliche Konzentrationen erwartet (Tagesdurchschnitt PM10 100-150 µg/m3), die bei Personen mit chronischen oder Atemwegserkrankungen gesundheitliche Probleme verursachen können.

Die Bevölkerung wird dringend gebeten, die Hinweise der Generaldirektion für Sicherheit und Notfälle zum Selbstschutz zu beachten.

 Liken/teilen/kommentieren: 
< Facebook > < X/Twitter

 

 

News Archiv
Unter News aus Teneriffa finden sie alle aktuellen Nachrichten und Meldungen des Portals Teneriffa-heute.info. Über das News-Archiv haben Sie Zugriff auf alle zuvor erschienen Beiträge.