Tages-Ticker 20.03.2022

 10:30 | Kanarische Inseln

Auswirkungen der spanischen Transportblockade auf die Kanaren

Die Transportblockade auf dem spanischen Festland wirkt sich zunehmend auch auf die Kanarischen Inseln aus. Vor allem selbstständige Lkw-Fahrer legen dort seit dem vergangenen Montag aus Protest gegen die steigenden Diesel- und Benzinpreise ihre Arbeit nieder oder blockieren wichtige Zufahrten für Warentransporte. Die Gewerkschaften haben sich von einem entsprechenden Aufruf der Plattform für den Transportsektor auf der Straße distanziert. Auch der Transportbereich auf den Kanarischen Inseln hat sich dem bisher nicht angeschlossen. Da etwa 80 Prozent der Lebensmittel auf den Kanaren vom spanischen Festland kommen, zeigen sich nach Medienberichten erste Versorgungsengpässe. Aber auch der Export von kanarischen Waren (vor allem Bananen) wird dadurch blockiert. Deshalb erwägt der Bananensektor, einen Teil seiner Tätigkeiten ab kommender Woche einzustellen. 

ANZEIGE

ANZEIGE

 

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.