logo TFheute 768

2024 04 11 Kanaren Tages Ticker

Wind- und Hochwasser-Alarm auf den Kanarischen Inseln beendet

Die Regierung der Kanarischen Inseln hebt über die Generaldirektion für Notfälle den Windalarm, den Alarm wegen Überschwemmungsgefahr sowie die Vorwarnung vor Gefahren an den Küsten auf den Kanarischen Inseln am heutigen Donnerstag, den 11. April, um 10.00 Uhr auf.

Die Hitzewarnung und die Calima-Vorwarnung für alle Inseln sowie die Waldbrandgefahr auf El Hierro, La Palma, La Gomera, Teneriffa und Gran Canaria bleiben bestehen.

Zwei deutsche Touristen stürzten in Puerto de la Cruz vom Balkon

Nach Meldung des kanarischen Notdienstes 1-1-2 stürzten zwei deutsche Touristen am heutigen Donnerstag gegen 12.00 Uhr in der Calle Tigalate, Gemeinde Puerto de la Cruz (Teneriffa) von einem Balkon mehrere Meter in die Tiefe und verletzten sich dabei unterschiedlich schwer. Beide Männer wurden mit Rettungswagen in das Hospital Universitario de Canarias überführt, der eine in kritischem Zustand.

Kritik an der Fällung mehrerer Bäume in Valverde auf El Hierro

Die Einwohner von Valverde haben nach einem Bericht des kanarischen Fernsehsenders RTVC die Entscheidung der Stadtverwaltung kritisiert, mehrere Bäume in der Inselhauptstadt El Hierros zu fällen.

Der Stadtrat für Sauberkeit der Gemeinde, Anatael Barrera, erklärte dazu, dass diese Art von Bäumen die Entwässerung und die Fassaden der Häuser beschädigten und dass sie nicht für den Boden der Straßen der Hauptstadt geeignet seien.

Die Anwohner äußern jedoch ihr Unverständnis über diese Entscheidung und kritisieren sie. Sie halten entgegen, dass die Bäume niemandem schaden würden und dass sie ihr ganzes Leben lang am selben Ort gestanden hätten.

Das Rathaus von Valverde hat inzwischen versichert, dass noch vor dem Sommer 22 Bäume einer anderen Art in den Straßen der Inselhauptstadt gepflanzt werden sollen.

News Archiv
Unter News aus Teneriffa finden sie alle aktuellen Nachrichten und Meldungen des Portals Teneriffa-heute.info. Über das News-Archiv haben Sie Zugriff auf alle zuvor erschienen Beiträge. 

Copyright © 2024 Teneriffa-heute | Kanarische Inseln aktuell. Alle Rechte vorbehalten.