logo TFheute 768

2024 04 03 Kanaren Tages Ticker

Tod eines Anglers an der Küste Lanzarotes

Laut Information des kanarischen Notdienstes 1-1-2 stürzte am Dienstagabend gegen 19.30 Uhr ein 80-jähriger Angler in einem steinigen Gebiet an der Playa de Los Cocoteros in der Gemeinde Teguise (Lanzarote) ins Meer. Er wurde von einer anderen Person aus dem Wasser geborgen, hatte aber bereits einen Herz- und Atemstillstand. Der Alarmierende begann mit Wiederbelebungsmaßnahmen nach den Anweisungen des 112-Operationssaals. Am Einsatzort angekommen, setzte das medizinische Personal der SUK die Wiederbelebungsmaßnahmen in einem fortgeschrittenen Stadium fort, ohne Erfolg, so dass der Tod des Betroffenen bestätigt werden musste.

Die Kanarischen Inseln mit einem der feuchtesten Märzmonate

Die Durchschnittstemperatur auf den Kanarischen Inseln lag im März bei 16,2 Grad, was einer positiven Abweichungen von +0,4 Grad entspricht und nach den Daten der staatlichen Wetterbehörde (Aemet) der fünfundzwanzigste wärmste Monat seit 1961 ist. Die durchschnittliche Niederschlagsmenge betrug 36,6 mm und lag damit 115 % über dem erwarteten Wert. Nach der Referenzreihe 1991-2020 war dies ein regenreicher Monat und der zweitnasseste seit 1961. 

News Archiv
Unter News aus Teneriffa finden sie alle aktuellen Nachrichten und Meldungen des Portals Teneriffa-heute.info. Über das News-Archiv haben Sie Zugriff auf alle zuvor erschienen Beiträge.