logo TFheute 768

2024 03 25 Kanaren Tages Ticker

Wetterwarnungen auf den Kanarischen Inseln beendet

Am heutigen Montag um 0.00 Uhr, hat die Kanarische Regierung über die Generaldirektion für Notfälle den für die Inseln Lanzarote, Fuerteventura, Gran Canaria und Teneriffa ausgerufenen Regenalarm beendet, der bis heute Morgen um 8.30 Uhr in der Vorwarnung blieb. Die Regierung der Kanarischen Inseln hebt ebenfalls die Vorwarnung auf, die für dasselbe Phänomen im Rest des Archipels galt.
Auch die Vorwarnung für Gewitter sowie für Schneefall auf Teneriffa und La Palma wurde um 8.30 Uhr beendet.

Am Wochenende 236 Einsätze des kanarischen Notdienstes 1-1-2

Von Freitag 15.00 Uhr bis Montag 8.00 Uhr registrierte der kanarische Notdienst 1-1-2 die folgenden 236 Vorfälle:

  • Gran Canaria: 99
  • Teneriffa: 83
  • Fuerteventura: 18
  • La Palma: 15
  • Lanzarote: 14
  • La Gomera: 6
  • El Hierro: 1.

Hubschrauberrettung einer Frau am Teide auf Teneriffa

Nach Meldung des kanarischen Notdienstes 1-1-2 war am Montagnachmittag eine 61-jährige Frau an der Schutzhütte Altavista am Teide gestürzt und hatte gesundheitliche Probleme. Daraufhin wurde ein Hubschrauber eingesetzt, der die Betroffene nach der Erstversorgung zum Hubschrauberlandeplatz nach La Guancha brachte. Dort wurde sie vom medizinischen Rettungspersonal betreut.

 Liken/teilen/kommentieren: 
Facebook ]  [ X/Twitter ]

 

 

News Archiv
Unter News aus Teneriffa finden sie alle aktuellen Nachrichten und Meldungen des Portals Teneriffa-heute.info. Über das News-Archiv haben Sie Zugriff auf alle zuvor erschienen Beiträge.