logo TFheute 768

2024 04 17 ES Alert La Palma
Bild-Quelle: Gobierno de Canarias

Beim vorhergehenden Test auf der Insel Fuerteventura hatte eine der Gesellschaften die Nachricht aufgrund eines Problems in der Software des nationalen Katastrophenschutz-Alarmsystems nicht empfangen. Dieser Vorfall führte zu einer Verschiebung des Tests auf dem Archipel, der heute auf der Insel La Palma fortgesetzt wurde.

Der kanarische Minister für Territorialpolitik, territorialen Zusammenhalt und Wasser, Manuel Miranda, feierte den Erfolg des Tests, der darauf abzielt, die Bevölkerung mit dieser Art von Warnung vertraut zu machen und ihr zu zeigen, wie sie sich im Ernstfall verhalten soll.

Nach den ersten vorläufigen Daten, die im Rahmen einer von der kanarischen Regierung zur Überprüfung der Testergebnisse durchgeführten Umfrage erhoben wurden, haben die Nutzer aller Telefonanbieter den Fragebogen beantwortet.

Mehr als 4.463 Personen aus allen Gemeinden der Insel haben an der Umfrage teilgenommen, die meisten aus Los Llanos de Aridane (1.070), gefolgt von Santa Cruz de La Palma (936) und Breña Alta (533).

Dieser zweite Test, nach dem auf Fuerteventura im Februar, wurde von der regionalen Generaldirektion für Notfälle, 112 Canarias und der Generaldirektion für Katastrophenschutz in Zusammenarbeit mit dem Cabildo von La Palma und allen Stadtverwaltungen der Insel organisiert.

Dieses neue Instrument des nationalen Katastrophenschutzes ist auf den Kanarischen Inseln bereits einsatzbereit und wurde im vergangenen Jahr bei den Waldbränden auf La Palma und Teneriffa eingesetzt. Um jedoch sicherzustellen, dass es so gut wie möglich funktioniert, werden weiterhin in regelmäßigen Abständen Tests in verschiedenen Teilen des Archipels durchgeführt, damit sich die Bevölkerung mit diesem System vertraut machen kann.

Es handelt sich also um ein weiteres Mittel zur Warnung der Bevölkerung, das die üblichen Kanäle wie die Versendung von Evakuierungsbulletins, die Medien, die sozialen Netzwerke oder die Lautsprecheranlage ergänzt.

News Archiv
Unter News aus Teneriffa finden sie alle aktuellen Nachrichten und Meldungen des Portals Teneriffa-heute.info. Über das News-Archiv haben Sie Zugriff auf alle zuvor erschienen Beiträge. 

Copyright © 2024 Teneriffa-heute | Kanarische Inseln aktuell. Alle Rechte vorbehalten.