logo TFheute 768

2024 04 01 Spanien Renta 2023
Bild-Quelle: Screenshot YouTube von agenciatributaria

In der Einkommenssteuerkampagne 2023 werden unter anderem Steuerzahler mit einem jährlichen Arbeitseinkommen von mehr als 22.000 Euro von einem Zahler oder 15.000 Euro von mehreren Zahlern zur Abgabe einer Steuererklärung verpflichtet sein. Alle Bezieher des Existenzminimums sind ebenfalls zur Abgabe einer Steuererklärung verpflichtet. Dies bedeutet jedoch nicht, dass sie diese Einkünfte versteuern müssen. Geringe Einkommen kommen 2023 in den Genuss einer Steuerermäßigung – der Mindeststeuerfreibetrag wurde von 14.000 auf 15.000 Euro angehoben und die Ermäßigungen wurden erhöht.

Ab dem 3. April kann der Entwurf der Steuererklärung online abgerufen und die persönliche Einkommensteuererklärung online abgegeben werden. Das ist sowohl über das Programm Renta Web als auch über die mobile Anwendung der Steuerbehörde möglich, nachdem man sich mit einem elektronischen Zertifikat, einer Referenznummer oder einer Cl@ve-PIN identifiziert hat.

Ab dem 7. Mai kann die Steuererklärung auch telefonisch abgegeben werden, und persönlich in den Finanzämtern ab dem 3. Juni. Die Frist endet in allen Fällen am 1. Juli. Bei Zahlung per Lastschriftverfahren muss sie allerdings bereits bis zum 26. Juni eingereicht werden. 

News Archiv
Unter News aus Teneriffa finden sie alle aktuellen Nachrichten und Meldungen des Portals Teneriffa-heute.info. Über das News-Archiv haben Sie Zugriff auf alle zuvor erschienen Beiträge.