2022 04 03 Teneriffa Flugverbindungen
Teneriffa mit mehr Flugverbindungen | Bild-Quelle: Diario de Tenerife

Die Buchungen internationaler Touristen für Teneriffa zu Ostern haben im Vergleich zu 2019 um 7 Prozent zugenommen, während die Buchungen aus dem Inland im gleichen Zeitraum um 23 Prozent gestiegen sind, so die am Freitag vom Staatssekretär für Tourismus, Fernando Valdés, und dem Leiter von Inteligencia de Mercado de ForwardKeys, Juan Antonio Gómez, veröffentlichten Daten …

Diesen Quellen zufolge ist Teneriffa das drittgrößte spanische Reiseziel mit den meisten Buchungen, sowohl bei inländischen als auch bei internationalen Ankünften.

Bei den Ankünften aus dem Inland stehen Lanzarote (+78 Prozent) und Fuerteventura (+49 Prozent) an erster und zweiter Stelle. Ibiza (+34 Prozent) und Palma de Mallorca (+12 Prozent) liegen bei den internationalen Ankünften an zweiter Stelle.

Der Inselpräsident Teneriffas, Pedro Martín, würdigte am Freitag diese guten Prognosen und hob die intensive Arbeit hervor, die in den letzten zwei Jahren geleistet wurde, um die Flugverbindungen zu verbessern und neue Fluggesellschaften zu gewinnen, die Teneriffa nicht oder seit vielen Jahren nicht mehr angeflogen haben.

Martín sagt „einen guten Sommer und eine großartige Osterwoche“ voraus und ist zuversichtlich, dass die Zahlen im Winter noch besser ausfallen werden. „Alles wird jedoch davon abhängen, wie sich die Pandemie und der Krieg in der Ukraine entwickeln, aber wenn sich die Situation zumindest minimal stabilisiert, wird Teneriffa wieder führend auf den Kanarischen Inseln sein können.“

Was die von den Fluggesellschaften vorgesehene internationale Flugkapazität betrifft, so verzeichnet Teneriffa einen Anstieg von 11 Prozent gegenüber 2019. Der Kanarische Archipel ist die zweitgrößte spanische Gemeinschaft mit der zweithöchsten Erholung der internationalen Nachfrage (ca. 97 Prozent), gleich hinter den Balearen, die ein Wachstum von 14 Prozent verzeichnen.

Weltweit gehört Spanien zu den fünf Reisezielen, die sich in Bezug auf internationale Reisende am stärksten erholt haben, mit einer Erholung von fast 90 Prozent des internationalen Tourismus für Ostern 2022.

ANZEIGE

ANZEIGE

 

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.