Teide mit Schneekappe
Der verschneite Gipfel des Teide begrüßt die ankommenden Besucher der Insel | Bild: Teneriffa-heute

Während Regen und Wind den gestrigen Montag kennzeichneten, empfängt der Teide die Besucher der Insel heute mit einer leichten Schneekappe …

Das ist wahrscheinlich auch der Grund, weshalb die Bergstation der Teide-Seilbahn noch geschlossen ist. Die Zufahrtsstraßen sind allerdings offen, da der Schnee diesmal nur den höchsten Gipfel erreicht hat.

Die Wolkenverteilung ist an diesem Vormittag noch sehr unterschiedlich. Während die Wetterstationen gegen 9.30 Uhr beispielsweise in Guía de Isora, Arico Alto und Vilaflor klaren Himmel verkünden, ist die Sonne in Icod de los Vinos noch versteckt. Auch die Temperaturen reichen von 4,5°C auf dem Monte de la Esperanza (in 1.744 Metern Höhe) bis 21,1°C in Las Galletas (95 Meter Höhe in der Nähe der Küste).

Was die Aussichten für die Strände angeht, so ist für Las Américas ganztägig Sonnenschein mit Lufttemperaturen bis 22°C und Wassertemperaturen von 19°C angekündigt. Las Teresitas bei Santa Cruz zeigt zwar auch etwa diese Werte, doch es wird dort weniger Sonne geben. Sowohl in Puerte de la Cruz im Norden als auch in El Médano im Süden sollen die Lufttemperaturen zwar auf 23°C ansteigen, allerdings mit wechselnder Bewölkung. An der Playa Jardín wird zudem mit kräftigen Wellen gerechnet.

ANZEIGE

ANZEIGE

 

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.