ALDI-Spende
Spenden für die Lebensmittelbank | Bild-Quelle: ALDI

ALDI wird im ersten Halbjahr 2022 mehr als 4.600 kg Produkte an die Lebensmittelbank von Las Palmas spenden …

Konkret wird das Unternehmen laut einer Pressemitteilung auf den Kanarischen Inseln Dosen mit zerkleinerten Tomaten, Pakete mit Linsen, Nudeln und Keksen verteilen.

Die Spende an die Lebensmittelbank von Las Palmas sei Teil der 27 Tonnen Produkte, die die Supermarktkette an einige der wichtigsten Lebensmittelbanken verteilen wird, die dem spanischen Verband der Lebensmittelbanken (FESBAL) in Katalonien, Andalusien, Valencia, auf den Kanarischen Inseln und in der Gemeinschaft Madrid angeschlossen sind.

ALDI plant, in der ersten Jahreshälfte seine erste Logistikplattform auf den Kanarischen Inseln zu eröffnen und damit den Markteintritt auf dem Archipel einzuleiten. Im Rahmen seines Expansionsplans will das Unternehmen in der zweiten Jahreshälfte 2022 auch seine ersten Geschäfte auf den Inseln eröffnen.

Im Zuge der Inbetriebnahme auf den Kanarischen Inseln plant ALDI im Jahr 2022 die Schaffung von mehr als 220 direkten Arbeitsplätzen, einschließlich der Mitarbeiter der Logistikplattform, des Ladens und der Verwaltung, eine Zahl, die sich in den kommenden Jahren verdoppeln soll.

ANZEIGE

ANZEIGE

 

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.