2022 04 13 Teneriffa Bus Kartenzahlung
Zahlung per Bankkarte | Bild-Quelle: Diario de Tenerife

Das öffentliche Busunternehmen Titsa weitet die Zahlung per Bankkarte auf alle Buslinien aus, nachdem der Prozess der Einführung des neuen Zahlungssystems abgeschlossen wurde …

Diese Zahlungsmöglichkeit wurde vor weniger als einem Monat auf einigen Strecken in Betrieb genommen, vor allem auf den Verbindungen zu den Flughäfen und auf den von Touristen und Besuchern am meisten genutzten Strecken.

Der Inselrat für Mobilität und Präsident von Titsa, Enrique Arriaga, betonte, dass das Unternehmen das erste Überlandverkehrsunternehmen in Spanien sei, das die Zahlung mit Bankkarte in seiner gesamten Fahrzeugflotte einführe.

Der Mobilitätsdirektor der Insel, José Alberto León, erklärte, dass die Bezahlung mit der Bankkarte in den öffentlichen Verkehrsmitteln immer üblicher werde. Dies ermögliche einen flexibleren Bezahlvorgang beim Einsteigen in den Bus und biete eine ganze Reihe von Möglichkeiten für die Bezahlung der Fahrt, insbesondere für weniger häufige Nutzer.

Personen, die sich für die Bankkarte entscheiden, bezahlen ihre Fahrt auf ähnliche Weise, wie das derzeit mit der Ten+ Karte am Einstieg beim Fahrer erfolgt. Der Fahrpreis ist allerdings derselbe, wie bei Barzahlung.

Die Bezahlung der Fahrt können diejenigen, die ihre Bankkarte in ihr Smartphone integriert haben, auch darüber vornehmen. Allerdings können nur Mastercard- und Visa-Bankkarten verwendet werden, die keinen obligatorischen Pin erfordern.

ANZEIGE

ANZEIGE

 

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.