Elektrobus
Bild-Quelle: Diario de Tenerife

Ab dem morgigen Dienstag bis zum 20. Februar testet die öffentliche Busgesellschaft Transportes Interurbanos de Tenerife (Titsa) einen neuen Elektrobus … 
> Hier weiterlesen

Das Fahrzeug, eine Leihgabe des Herstellers IVECO, wird auf verschiedenen Linien in Santa Cruz de Tenerife, La Laguna, Puerto de la Cruz und Icod de los Vinos eingesetzt werden.

Der Stadtrat für Mobilität und Präsident von Titsa, Enrique Arriaga, erklärte dazu, dass diese Tests mit den Fahrgästen durchgeführt werden, um festzustellen, ob das Modell den Anforderungen des Dienstes in Anbetracht der Orografie der Insel entspricht.

Der Mobilitätsdirektor der Insel, José Alberto León, wies darauf hin, dass es sich um das schmalste Fahrzeug auf dem Markt handle, das ideal für den Einsatz auf nicht zu breiten Straßen und für enge Kurven sei. „Die Linien, auf denen er getestet wird, verlaufen auf schmalen Straßen, so dass wir erfahren werden, ob dieser Bus unseren Anforderungen entspricht“, erklärte er.

Konkret wird der Elektrobus die Stadtlinien 903 (Muelle Norte - Las Moraditas), 921 (Circunvalación) und 923 (Muelle Norte - Moraditas parte baja) in Santa Cruz de Tenerife bedienen.

Die zu prüfenden Strecken in La Laguna sind 206 (Intercambiador von La Laguna - La Verdellada - San Benito - Knotenpunkt), 224 (Intercambiador von La Laguna - Punta del Hidalgo), 253 (Intercambiador von La Laguna - Garimba) und 260 (Intercambiador von La Laguna - Llano del Moro).

Titsa wird das neue Fahrzeug auch auf den Linien 357 (Estación de Icod - Hospital del Norte), 372 (San Antonio - La Piedad), 381 (Avenida de Colón-Punta Brava) und 382 (Avenida de Colón - Barrio San Antonio) testen.

Während der Tests wird Titsa den tatsächlichen Energieverbrauch des Dienstes unter Berücksichtigung der Orografie der Insel analysieren. Das Unternehmen wird auch die Autonomie ohne Nachladen sowie die Ladezeiten in Abhängigkeit von der verwendeten Stromstärke testen.

Bei dem für die Tests verwendeten Elektrofahrzeug handelt es sich um das Modell Eway des Herstellers Heuliz-IVECO, ein 10,7 Meter langes und 2,33 Meter breites Stadtfahrzeug mit integriertem Niederflurbereich, das 17 sitzende und 55 stehende Fahrgäste befördern kann und zwei Plätze für Rollstühle bietet.

Der Elektrobus verfügt über ZEN-Lithiumbatterien mit einer Kapazität von 350 Kilowattstunden und einer Aufladezeit von 4 Stunden.

► Zum News-Archiv

Über das News-Archiv haben Sie Zugriff auf alle zuvor erschienenen Beiträge.

Copyright © 2024 Teneriffa-heute | Kanarische Inseln aktuell. Alle Rechte vorbehalten.