2022 12 06 Tages Ticker Teneriffa heute

Tages-Ticker am Dienstag, den 06.12.2022

ANZEIGE

El Hierro: Ständige Unterbrechungen der Wasserversorgung beklagt

Die Einwohner der Gemeinden Sabinosa und Pozo de La Salud beschweren sich laut einem Bericht des kanarischen Fernsehsenders RTVC schon seit einiger Zeit über die ständigen Unterbrechungen der Wasserversorgung.

Am schlimmsten sei es im oberen Teil von Sabinosa, wo sich das Problem bereits seit drei Jahren hinziehe.

Die Stadtverwaltung von La Frontera räume ein, dass es ein Leck gäbe, das die Versorgung in beiden Orten beeinträchtige, und dass alles getan werde, um dieses Leck zu beheben und den Einwohnern so wenig Unannehmlichkeiten wie möglich zu bereiten.

Teneriffa: Kostenloser Bus-Verkehr ab 1. Januar nicht für alle Personen

Das Cabildo de Tenerife arbeitet nach einem Bericht des kanarischen Fernsehsenders RTVC mit Hochdruck daran, dass der Zuschuss für die öffentlichen Verkehrsmittel am 1. Januar angewendet werden kann. Zu diesem Zweck werden mehr Busse angeschafft und mehr Fahrer eingestellt. Man bemühe sich auch um zusätzliche Mittel und die Linien würden neu organisiert. Die Inselregierung weist jedoch darauf hin, dass nicht jeder in den Genuss dieser Subvention kommen kann.

Für die Nutzer der öffentlichen Verkehrsmittel, die eine Anwohner-, Jugend-, Senioren- oder Behindertenkarte verwenden, stelle dies kein Problem dar. Sie alle müssten die Anforderung erfüllen, häufig zu fahren, sowohl mit Bussen als auch mit Straßenbahnen.

Allerdings sei man bezüglich der Umsetzung der Maßnahme zu Beginn des Jahres besorgt, da ihrer Meinung nach die Qualität des Dienstes unter den derzeitigen Umständen leiden werde.

Am morgigen Mittwoch wollen sich die Regierung der Kanarischen Inseln und die Gemeinderäte an einen Tisch setzen, um die Einzelheiten der Umsetzung dieser Initiative festzulegen.

ANZEIGE

Kanaren: Wetter-Warnungen für Mittwoch angekündigt

Nachdem es am Tag der Verfassung eine Wetter-Verschnaufpause gab, sind für Mittwoch bereits wieder Wetterwarnungen angekündigt.

So ist für Mittwochvormittag Regenwarnung der Stufe Orange für die Inseln La Palma und El Hierro angesagt. Für La Palma kommt in dieser Zeit noch Gewitterwarnung hinzu.

Regen- und Windwarnungen der Stufe Gelb wird es auf den westlichen Inseln und Gran Canaria bis zum Abend geben.

Gran Canaria: Wanderer mit gesundheitlichen Problemen gerettet

Am Dienstagnachmittag wurde der kanarische Notdienst gerufen, da ein Wanderer im Barranco de Arguineguín in der Gemeinde San Bartolomé de Tirajana gesundheitliche Probleme hatte.

Ein Rettungshubschrauber ortete den Mann und brachte ihn nach der Erstversorgung zum Hospital Universitario de Gran Canaria Doctor Negrín.

ANZEIGE

ANZEIGE

 

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.