2022 05 31 Tages Ticker info

KANARISCHE INSELN
Auf allen acht Inseln wurde am Montag gefeiert.

KANARISCHE INSELN
Insgesamt 161 Menschen kamen letzte Nacht übers Meer.


Weiteres am 31.05.2022:

12:00 | Kanarische Inseln

Insgesamt 161 Menschen kamen letzte Nacht übers Meer

In der Nacht zum Dienstag brachte die Seenotrettung 115 Migranten, die sich auf zwei Booten befanden, nach Gran Canaria und Lanzarote. 49 dieser Personen wurden im Hafen von Arguineguín und 66 in Arrecife unterstützt. Insgesamt neun von ihnen mussten zur Untersuchung in ein Gesundheitszentrum gebracht werden. Darüber hinaus erreichte ein Boot mit 46 Migranten an Bord den Hafen von La Restinga auf El Hierro.

06:00 | Kanarische Inseln

Auf allen acht Inseln wurde am Montag gefeiert

Die Kanarischen Inseln feierten ihren Tag am 30. Mai mit einer Vielzahl von Aktivitäten auf den acht Inseln, die von Kultur, traditioneller Folklore und Kunsthandwerk bis hin zu kanarischem Ringkampf und Ausstellungen reichten, um die Werte der Kanarischen Inseln hervorzuheben. Dazu gehörten nach einem Bericht des kanarischen Fernsehsenders RTVC der Paseo Romero auf Gran Canaria und die Messe der traditionellen Gastronomie sowie das traditionelle Konzert von Los Sabandeños in Santa Cruz de Tenerife. Auch auf La Palma fanden in den Gemeinden zahlreiche Veranstaltungen statt. Die Gemeinde Tinajo auf Lanzarote stellte den Ringkampf in den Mittelpunkt. Hermigua auf La Gomera hat an diesem kanarischen Tag unter anderem die traditionelle Abfahrt der Holzkarren wiederbelebt. Der Gran Baile de Taifas ist nach zwei Jahren der Pandemie mit Stil nach Puerto del Rosario auf Fuerteventura zurückgekehrt. Das wichtigste Ereignis auf El Hierro war das Konzert „Timples@2021“ am Abend in der symbolträchtigen Ringer-Arena Ramón Méndez von La Frontera. Auch die achte Insel, La Graciosa, schloss sich den Feierlichkeiten zum Tag der Kanarischen Inseln an und veranstaltet unter anderem eine Ausstellung des Kunsthandwerks.

► Zum News-Archiv

Über das News-Archiv haben Sie Zugriff auf alle zuvor erschienen Beiträge.

Copyright © 2024 Teneriffa-heute | Kanarische Inseln aktuell. Alle Rechte vorbehalten.