2022-12-16 Teneriffa Weihnachten Santa Cruz Titel
Bild-Quelle: Ayuntamiento de S/C de Tenerife

 

Der Geschäftsführer der Entwicklungsgesellschaft, Alfonso Cabello, erklärte dazu, dass das Ziel darin bestehe, in den verschiedenen Bezirken der Gemeinde eine Atmosphäre zu schaffen, die dem Weihnachtseinkauf förderlich sei. Gleichzeitig solle den Kindern die Möglichkeit geben werden, ihre Lieblingsfiguren zu erleben.

„Für den Bezirk Centro-Ifara sind zwei Termine vorgesehen, am gestrigen Donnerstag, um 17.00 Uhr und am kommenden Sonntag, um 11.30 Uhr“, sagte Cabello und fügte hinzu, dass „diese Parade auf der Plaza Weyler beginnt, durch die Straßen Imeldo Serís, Valentín Sanz und Castillo verläuft und auf der Plaza de la Candelaria endet, wo sich ein 'Photocall' befindet, um Fotos mit den Figuren zu machen“.

„Im Südwesten wird sie diesen Samstag, um 11.30 Uhr stattfinden, und es sind zwei Abschnitte geplant“, sagte Cabello, der präzisierte, dass „der erste im Gewerbegebiet zwischen dem Kreisverkehr Muñeco de Nieve und der Kreuzung des Anstiegs nach El Sobradillo stattfinden wird, und der zweite in La Gallega, im Abschnitt zwischen den Straßen El Perenquén und El Queque“.

Der Stadtrat erklärte auch, dass der Bezirk Anaga am kommenden Sonntag, um 12.00 Uhr eine Parade veranstalten werde. Diese Parade werde durch die Straßen Pedro Schwartz, zwischen Celia Rodríguez und Chana Cabrera, El Dique, Bartolomé de Belza, Sacramento, La Cruz und Guillén sowie über die Plaza de la Iglesia und die Plaza de Las Adelfas führen. Im Bezirk Ofra-Costa Sur werde sie am Montag, ab 17.00 Uhr in der Avenida de los Príncipes vom Einkaufszentrum Los Príncipes bis zum Einkaufszentrum Yumbo stattfinden.

„Die letzte der Paraden findet am Samstag, den 24. Dezember, um 12.00 Uhr im Bezirk Salud-La Mancha statt. Cabello wies darauf hin, dass diese Initiative dank der Generaldirektion für Handel und Verbraucherangelegenheiten der kanarischen Regierung möglich geworden sei, da sie Teil des Plans zur Wiederbelebung der Gewerbegebiete von Santa Cruz de Tenerife sei, ebenso wie andere erfolgreiche Projekte wie die historisch-kommerziellen Routen oder der Servicio de Diagnóstico am Punto de Venta.

Ebenso betonte der Stadtrat, dass „diese Wiederbelebung darauf abzielt, das vom Rathaus von Santa Cruz veröffentlichte Weihnachtsprogramm zu ergänzen, das mehr als 65 Aktivitäten für alle Zielgruppen umfasst und auf der Website https://fiestasdesantacruz.com/programa-navidad-2022-2023/ eingesehen werden kann“, und fügte hinzu, dass „zusätzlich zu dieser breiten Palette von Aktivitäten fünf Weihnachtsmärkte in verschiedenen Teilen der Stadt eingerichtet werden, wodurch ein breites Angebot an Freizeitaktivitäten in der Hauptstadt von Teneriffa während der Festtage gewährleistet wird“.

► Zum News-Archiv

Über das News-Archiv haben Sie Zugriff auf alle zuvor erschienen Beiträge.

Copyright © 2024 Teneriffa-heute | Kanarische Inseln aktuell. Alle Rechte vorbehalten.