logo TFheute 768

2022-12-16_Teneriffa Blutspende deutesche Schule
Blutspende an der deutschen Schule auf Teneriffa | Bild-Quelle: Gobiernoe de Canarias

 

Das ICHH bedankt sich für das Engagement der Leitung der Schule, die für den reibungslosen Ablauf dieses Tages sorgte, der die Schüler und die jüngeren Menschen für die soziale Bedeutung regelmäßiger Spenden sensibilisieren sollte.

Die ICHH weist darauf hin, dass regelmäßige Blutspenden es ermöglichen, ein Blutspendesystem anzubieten, das auf Dauer und auch während saisonaler Perioden wie Weihnachten tragfähig ist. Die Aufrechterhaltung des Blut- und Thrombozytenspendeaufkommens hat in dieser Zeit des Jahres Priorität.

Anforderungen

Um Blut zu spenden, kann man direkt zu einer als solches ausgezeichneten Spendenstellen hingehen oder einen Termin über die Nummer 012 oder 922 470 012 (Option 8) montags bis freitags von 10.00 bis 20.00 Uhr vereinbaren oder das auf der Homepage efectodonacion.com veröffentlichte Formular ausfüllen.

Bevor man spendet, sollte man aber die auf dieser Website unter der Registerkarte Informationen und Protokoll veröffentlichten Informationen lesen, um sich mit den Sicherheitsmaßnahmen und dem Selbstbewertungstest vertraut zu machen. Das erfordert natürlich spanische Sprachkenntnisse oder ein gutes Übersetzungsprogramm.

Die ICHH weist außerdem darauf hin, dass Personen, die gegen COVID-19 geimpft sind, sowohl mit einer als auch mit zwei Dosen und der Auffrischungsdosis, 48 Stunden nach der Impfung wieder Blut spenden können.

Die aktuellen News

News Archiv
Unter News aus Teneriffa finden sie alle aktuellen Nachrichten und Meldungen des Portals Teneriffa-heute.info. Über das News-Archiv haben Sie Zugriff auf alle zuvor erschienen Beiträge. 

Suche bei Google