Tourismus Kanarische Inseln

Die Tourismus-Website der Kanarischen Inseln stellt neben zahlreichen touristischen Informationen auch wichtige Informationen im Zusammenhang mit dem Coronavirus Covid-19 zur Verfügung, die bei Reisen auf die Kanarischen Inseln beachtet werden sollten.

Tourismus auf Teneriffa

Tenerife! weckt emotionen – ist die offizielle Webseite für Tourismus-Werbung auf Teneriffa. Sie präsentiert das gesamte offizielle touristische Angebot der Insel. Hier findet man nicht nur Hinweise für Aktivitäten und Besucherattraktionen sondern auch für die Planung der eigenen Reise. Neben zahlreichen Webcams werden auch 360°-Ansichten angeboten.

Tourismus-Website von Puerto de la Cruz

In deutscher Sprache werden zahlreiche touristische Informationen der Gemeinde Puerto de la Cruz und darüber hinaus dargestellt. Neben der Beschreibung interessanter Orte werden auch aktuelle oder anstehende Veranstaltungen aufgeführt. Zahlreiche Videos und Live Webcams vervollständigen das Bild.

ANZEIGE

Maspalomas im Süden Gran Canarias

Die touristischen Website von Maspalomas hält von Hinweisen auf die Urlaubsplanung über Sehenswertes vor Ort und Highlights eine Menge Informationen in deutscher Sprache bereit, die vor allem zu einem Strandurlaub einladen sollen. Aber auch Natur und Kultur kommen nicht zu kurz.

Tourismus auf Fuerteventuta

Auch Fuerteventura hält eine offizielle deutschsprachige Tourismus-Seite bereit, auf der Informationen zu Unterkünften, Sehenswürdigkeiten, Vergnügungen sowie Essen und Trinken zu finden sind. Dazu kommt eine spezielle Tourismusauskunft.

ANZEIGE

Der Teide – ein beliebtes Ausflugsziel

Stets aktuelle Informationen zum Wetter auf dem Teide, zum Status der Anlagen, der Wanderwege und der Zufahrtsstraßen zum Teide (geöffnet oder geschlossen) sowie Bilder dortiger Webcams in Echtzeit erhalten Sie über die Website Teide Heute des Unternehmens Teleferico del Pico de Teide, S.A.

Vulkanüberwachung auf Teneriffa

Wöchentlich stellt INVOLCAN mit GUAYOTA-Teneriffa eine aktuelle Übersicht der Erdbeben und Vulkanüberwachung zur Verfügung. Neben der PEVOLCA-Ampel zur aktuellen Gefahrenlage gibt es hier auch eine Übersicht über die in der letzten Woche registrierten Erdbeben sowie Messungsergebnisse zum Kohlendioxidaustritt, freigesetzte seismische Energie, Temperaturdifferenzen und vertikale Bodenverschiebungen.

ANZEIGE

Webcams Canarias LIFE

Über Canarias LIFE können Sie Informationen und Webcams von verschiedenen Inseln der Kanaren abrufen. Neben vielen anderen Eindrücken, die Sie aufnehmen können, ist über die entsprechende Webcam – zumindest am Tage – auch eine gewisse Vorort-Information zum Wetter möglich.

Verkehrssituation Teneriffa

Die aktuelle Straßensituation auf Teneriffa erhält man über die Straßenkarte von Teneriffa. Nicht uninteressant sind aber auch die Bildaufzeichnungen der Verkehrskameras auf Teneriffa. Beides wird vom Centro de Información de Carreteras zur Verfügung gestellt

ANZEIGE

Webportal der Inselregierung Teneriffas

Die Inselregierung Teneriffas verfügt über ein eigenes Webportal in mehreren Sprachen, darunter auch in Deutsch. Auch wenn nicht alle Beiträge in der gewählten Sprache vorliegen, steht im Webportal von Teneriffa ein reichhaltiges Informationsangebot zum Leben auf der Insel, zu Reisezielen, zu behördlichen und ökonomischen Strukturen sowie zu einer Vielzahl weiterer Aspekte zur Verfügung.
Nicht uninteressant sind auch die in der Regel aktuellen Werte von verschiedenen Wetterstationen auf Teneriffa.
Leider ist das Portal auch nicht für Mobilgeräte optimiert.

Webportal der kanarischen Regierung

Natürlich verfügt auch die kanarische Regierung über ein umfangreiches und aktuelles Webportal – allerdings nur in spanischer Sprache.

ANZEIGE

ANZEIGE

 

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.