2022 12 02 Tages Ticker

Tages-Ticker am Freitag, den 02.12.2022

ANZEIGE

Teneriffa: 41 Königin-Bewerberinnen zum Karneval von Santa Cruz

An den Wettbewerben, die im Februar im Recinto Ferial in Santa Cruz stattfinden werden, nehmen 17 angehende Erwachsenenköniginnen, 14 angehende Kinderköniginnen und 10 angehende Seniorenköniginnen teil.

Das Designer-Kollektiv hat insgesamt 41 Kandidatinnen vorregistriert, die sich als Königinnen des Karnevals von Santa Cruz de Tenerife in seinen verschiedenen Modalitäten bewerben.

Am Mittwoch, den 15. Februar, wird Ruth González Martín ihren Staffelstab an die nächste Erwachsenenkönigin übergeben. Einige Tage zuvor wird dies Vera García Lima während der Kindergala, die am Sonntag, den 5. Februar, nachmittags stattfindet, tun. Den Staffelstab an die neue Vertreterin der Seniorenköniginen wird María del Carmen Ramos übergeben, die am Mittwoch, den 8. Februar, bekannt gegeben wird.

2022 12 02 Teneriffa Karneval Santa Cruz
Bild-Quelle: Ayuntamiento de S/C de Tenerife

Teneriffa: Wanderer mit starker Unterkühlung gefunden

Am Freitagmorgen wurde gegen 7.00 Uhr auf dem Wanderweg an der Küste von Playa de Rojas in der Gemeinde El Sauzal ein Mann gefunden, der stark unterkühlt war.

Personal des nahe gelegenen Gesundheitszentrums begaben sich sofort an die Stelle und versorgten den Betroffenen, der schwere Anzeichen von Unterkühlung aufwies. Ein Krankenwagen brachte den Mann anschließend ins Krankenhaus.

ANZEIGE

Teneriffa: Hubschrauberrettung im Teide-Nationalpark

Nach Meldung des kanarischen Notdienstes war am Freitagnachmittag gegen 15.00 Uhr ein 54-jähriger Mann schwedischer Herkunft im Gebiet des Pico Viejo im Nationalpark Las Cañadas del Teide (Gemeinde La Orotava) gestürzt und hatte sich verletzt. Zugleich litt er an einer mäßigen Unterkühlung.

Zunächst kam die Feuerwehr zum Einsatz, um die Rettung auf dem Landweg durchzuführen, doch schließlich musste der Rettungshubschrauber angesichts des Gebiets, in dem sich die betroffene Person befand, eingesetzt werden.

Die Rettungskräfte des Hubschraubers fanden den Betroffenen, nahmen ihn auf und brachten ihn zum Hubschrauberlandeplatz in La Guancha.
Die Sanitäter des medizinischen Rettungsdienstes versorgten das Opfer und überführten es dann in das Hospital Universitario Hospitén Bellevue.

Kanaren: Reisen an den Brückentagen zum Verfassungstag

Am heutigen Freitag, den 2. Dezember, beginnt für viele Menschen ein kurzer Urlaub. Es beginnen die Brückentage um den Tag der Verfassung und das macht sich in Häfen und Flughäfen bemerkbar. Die Passagier- und Operationszahlen für diese zehn Tage übersteigen die Zahlen von 2019, dem Jahr vor der Pandemie.

Die Flughäfen der Kanarischen Inseln rechnen mit 12.086 Flügen in dieser Zeit, 1.000 mehr als 2019. Mehr als 69.000 Menschen werden an diesem Freitag die Flugplätze der Inseln passieren. Der Flughafen von Gran Canaria ist nach Bajaras und El Prat der drittgrößte Flughafen Spaniens, was die Zahl der geplanten Flüge angeht.

Und es sind nicht nur die Flughäfen, die voll sind. Die Schifffahrtsgesellschaften mussten die Zahl der angebotenen Plätze für diese Tage erhöhen. Mehr als 300.000 Menschen werden in den nächsten zehn Tagen von den Häfen der Inseln aus in See stechen.

ANZEIGE

ANZEIGE

 

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.