2022 11 21 Tages Ticker

Tages-Ticker am Montag, den 21.11.2022

 

ANZEIGE

Spanien: Wetterwarnungen – nicht auf den Kanarischen Inseln

Mit Ausnahme der Kanarischen Inseln, der Extremadura und der Region La Rioja gelten für den Rest Spaniens am heutigen Montag laut dem spanischen Wetterdienst Aemet Wetterwarnungen. Es werden Windgeschwindigkeiten von bis zu 100 Kilometer pro Stunde, vor allem in der nördlichen Hälfte, und Wellen von bis zu sieben Metern an der kantabrischen Küste sowie starke Regenfälle und Schnee erwartet.
Mit dem Ende der Küstenwarnung im Osten, Süden und Westen Teneriffas um 8.00 Uhr sind derzeit alle Wetterwarnungen des vergangenen Wochenendes für die Kanarischen Inseln aufgehoben.

Teneriffa: Erneute Schlägerei im Fußballstadion

Ein neues Video wird in den sozialen Medien verbreitet, das bei einer Schlägerei am Wochenende auf dem Ofra-Fußballplatz in Santa Cruz aufgenommen wurde. Auf den Bildern ist zu sehen, wie sich zahlreiche Jugendliche auf dem Rasen schlagen und treten.

ANZEIGE

Spanien: Mordverdächtiger Deutscher in Madrid verhaftet

Angehörige der Policía Nacional haben in Madrid einen Flüchtigen festgenommen, der in seinem Fahrzeug aus Deutschland geflohen war, nachdem er am 9. November eine junge Frau sexuell missbraucht und ermordet haben soll. Die Verhaftung erfolgte, nachdem die deutschen Behörden Informationen über seine Gefährlichkeit und seinen möglichen Aufenthaltsort in Spanien erhalten hatten. Der Flüchtige soll nach den Taten Kontakt zu seiner Familie und einem Freund aufgenommen, und die Verantwortung für die Verbrechen zu übernehmen haben.
Nach einer Pressemeldung der Policía Nacional war in Zusammenarbeit mit den deutschen Behörden festgestellt worden, dass der Flüchtige in einem Fahrzeug mit deutschen Kennzeichen auf der A-3 in Richtung Madrid unterwegs war. Die Polizisten hatten am 15. November auf der besagten Autobahn eine Überwachungsanlage installiert. Einige Stunden später fanden sie das Fahrzeug und nahmen die Verfolgung auf, die mit der Festnahme der Person in Höhe der ersten Mautstelle auf der R-3 in der Nähe von Arganda del Rey endete.

Teneriffa: Bald wieder Weihnachtsstimmung auch in Santa Cruz

Die Stadtverwaltung von Santa Cruz de Tenerife präsentiert ihr Weihnachtsprogramm mit einem Angebot, das Kultur, Freizeit und Tradition verbindet. Das städtische Programm umfasst mehr als 65 Veranstaltungen für alle Altersgruppen, die bis zum 5. Januar in den fünf Bezirken der Gemeinde stattfinden werden.
Am kommenden Donnerstag findet um 18.30 Uhr auf der Plaza del Príncipe das traditionelle Anzünden der Weihnachtsbeleuchtung statt, gefolgt von einem umfangreichen Veranstaltungsprogramm, das im Januar mit dem Empfang der Heiligen Drei Könige und dem traditionellen Umzug endet.

ANZEIGE

ANZEIGE

 

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.