logo TFheute 768

2022 04 29 Tages Ticker info

 17:30 | Teneriffa

Rettungsschwimmer retten Mann in Puerto de la Cruz

Rettungsschwimmer des Strandrettungsdienstes von Playa de San Telmo in der Gemeinde Puerto de la Cruz haben gegen 13.30 Uhr einen 28-jährigen Mann aus dem Meer geborgen, der Ertrinkungssymptome aufwies. Der medizinische Rettungsdienst brachte den Betroffenen in das Universitätsklinikum Hospiten Bellevue.

 16:00 | Kanarische Inseln

Streik der Ärzte für Stabilität ihrer Arbeitsplätze

Die Ärzte und befristet beschäftigten Ärzte haben am heutigen Freitag einen unbefristeten Streik für die Stabilität ihrer Arbeitsplätze begonnen. Sie protestieren auch gegen die missbräuchliche Zeitarbeit der öffentlichen Verwaltung der Kanarischen Inseln, die befristete Verträge vergibt, ohne öffentliche Stellen durch Auswahlverfahren auszuschreiben. Nach Angaben des Gesundheitsministeriums der Kanarischen Regierung folgten dem Streikaufruf am heutigen Freitag 6,7 Prozent der 3.446 vom Streikaufruf betroffenen Personen. Der Streik, zu dem die Gewerkschaft SEMCA aufgerufen hatte, dauerte heute zwei Stunden, von 10.00 bis 12.00 Uhr. Auf Teneriffa beteiligten sich demnach 126 Beschäftigte an dem Streik, das sind 7,79 Prozent, auf Gran Canaria 105 Beschäftigte, das sind 7,25 Prozent. Auf den anderen Inseln soll sich kein medizinisches Personal an dem Streik beteiligt haben.

 06:00 | Kanarische Inseln

Anstieg der Arbeitslosigkeit und Verlust von Arbeitsplätzen

Die Kanarischen Inseln schlossen den März mit einem Anstieg der Arbeitslosigkeit um 7 % ab. Laut der am gestrigen Donnerstag vom Nationalen Institut für Statistik Spaniens (INE) veröffentlichten Arbeitskräfteerhebung liegt die Arbeitslosenquote auf den Inseln derzeit bei 20,30 Prozent und ist damit nach Ceuta und Melilla die höchste Spaniens. Die Inselgruppe verzeichnet hinter Melilla auch die zweithöchste Jugendarbeitslosigkeit des Landes. Darüber hinaus wurden im ersten Quartal 2022 auf den Inseln 16.700 Arbeitsplätze vernichtet. In Spanien insgesamt stieg die Arbeitslosigkeit zwischen Januar und März um 70.900 Personen, das sind fast 2,3 Prozent mehr als im vorangegangenen Quartal.

News Archiv
Unter News aus Teneriffa finden sie alle aktuellen Nachrichten und Meldungen des Portals Teneriffa-heute.info. Über das News-Archiv haben Sie Zugriff auf alle zuvor erschienen Beiträge. 

Suche bei Google