2022 05 16 Tages Ticker info

+ Teneriffa | Klarer Himmel zu Wochenbeginn und Mondfinsternis.
+ Gran Canaria | Evakuierung eines Verletzten von einer Plattform.
+ Gran Canaria | Gay Pride de Maspalomas hatte fast 30.000 Besucher.


14:30 | Gran Canaria

Gay Pride de Maspalomas hatte fast 30.000 Besucher

Die erste „Gay Pride de Maspalomas“ nach der COVID-19-Pandemie, deren Veranstaltungsprogramm zwischen dem 5. und 15. Mai stattfand, zog zwischen 25.000 und 30.000 Besucher nach Gran Canaria, vor allem englischsprachige, aber auch Asiaten und Afrikaner, die rund 50 Millionen Euro ausgaben. Dies ist die Bilanz, die der Verband der Hotel- und Tourismusunternehmer von Las Palmas (FEHT) zur Rückkehr des Festivals bekannt gab. Allerdings konnten die wirtschaftlichen Erfolge, wie die 150 Millionen Euro oder die mehr als 60.000 Besucher, die bei den Ausgaben 2018 und 2019 gezählt wurden, noch nicht wieder erreicht werden. Die Belegung der Unterkünfte in der Nähe des Yumbo-Einkaufszentrums durch Touristen lag in diesem Jahr nach Medienberichten zwischen 90 und 100 Prozent. Vor allem am letzten Wochenende, als die Parade mit 19 Wagen stattfand, zog das Fest mehr als 80.000 Menschen an.

12:30 | Gran Canaria

Evakuierung eines Verletzten von einer Plattform

Die spanische Seenotrettung Salvamento Marítimo informierte per Twitter, dass sie 14 Meilen vor der Küste mit dem Rettungshubschrauber Helimer 205 ein verletztes Besatzungsmitglied von der Plattform Valaris in das Hospital Doctor Negrín bringen werden. Nach Medienberichten hatte der Mann einen Unfall erlitten, als er sich 22,5 Kilometer vor La Isleta im Norden der Insel befand. Der Kapitän des Bohrschiffs habe Salvamento Marítimo in Las Palmas davon informiert, dass eines seiner Besatzungsmitglieder verletzt sei und dass der Arzt an Bord darum bitte, dass der Mann auf dem Luftweg evakuiert werde. Daraufhin kam der Hubschrauber zum Einsatz und brachte den Verletzten zur medizinischen Versorgung ins Krankenhaus.

2022 05 16 Rettungshubschrauber Helimer 205
Bild-Quelle: Twitter @salvamentogob

11:00 | Teneriffa

Klarer Himmel zu Wochenbeginn und Mondfinsternis

Während man am frühen Morgen die Mondfinsternis besonders gut vom Teide-Nationalpark aus beobachten konnte, macht der klare Himmel am Montagvormittag den Blick zum höchsten Berg Spaniens frei, der die ankommenden Gäste aus Europa begrüßt. Sonnenschein wird auch den weiteren Tag begleiten.

2022 05 16 TeneriffaTeide Landung
Bild: Teneriffa-heute


 

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.