2022-11-26 Teneriffa ITER-Windkraftanlage
ITER-Windkraftanlage | Bild-Quelle: Diario de Tenerife

Umspannwerk Granadilla weiter außer Betrieb

 

ANZEIGE

Nachdem am genannten Tag eine Störung im Umspannwerk aufgetreten war, führte ITER laut einer Information der Inselregierung umgehend alle erforderlichen Arbeiten durch, um zu prüfen, ob das Problem mit dem Betrieb der Windkraftanlagen zusammenhing.

Nachdem ein ITER-Problem ausgeschlossen werden konnte, wurde ein Gutachten an das Umspannwerk geschickt, in dem festgestellt wurde, dass es technische Probleme gab, auf die das Institut keinen Einfluss hatte und die vom Eigentümer des Umspannwerks gelöst werden müssten.

Iberdrola hat laut der Information bereits mitgeteilt, dass die notwendigen Arbeiten sofort beginnen werden, um die Situation so schnell wie möglich zu beheben, damit die ITER-Windturbinen wieder Strom in das Netz einspeisen können.

ANZEIGE

ANZEIGE

 

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.