logo TFheute 768

2023-11-18 Meldungen Nachrichten Kanaren Teneriffa Ticker

Der Bürgermeister der Stadt San Juan de la Rambla, Juan Ramos Reyes, erklärte am gestrigen Freitag, nachdem er in den letzten Tagen die endgültigen Ergebnisse der spezifischen Analysen des Trinkwassers erhalten hatte, dass „das Leitungswasser von San Juan de la Rambla geeignet ist und die Radioaktivitätsparameter innerhalb des normalen Bereichs liegen. Dies wird durch die Laborergebnisse bestätigt, die aus Gründen der Transparenz auf SINAC veröffentlicht wurden“.

Dabei bezog er sich darauf, dass die Presse am 16. Mai 2023 eine Nachricht unter der Überschrift „Übermäßige Radioaktivität im Trinkwasser eines Rambla-Stausees festgestellt“ veröffentlicht hatte, die sich auf die letzten beiden Analysen des Aquilino-Las Rosas-Stausees bezog. Die Parameter, die zwar aufgrund der Eigenschaften des Wassers und seines unterirdischen Einzugsgebietes historisch gesehen üblich sind, seien aufgrund der Änderung der im Königlichen Dekret 3/2023 festgelegten Mindest- und Höchstparameter rot markiert worden. Trotz der Tatsache, dass die Radioaktivität ein gemeinsames Element aller unterirdischen Grundwasserleiter sei, habe habe die Stadtverwaltung beschlossen, ein spezialisiertes Unternehmen mit der Durchführung von Gegenanalysen zu beauftragen, um die Stollen abzugrenzen, die das Wasser mit höherer oder niedrigerer Radioaktivität versorgen. Als die Ergebnisse dieser Analysen vorgelegen haben sei klar gewesen, dass es sich um einen Störfall gehandelt haben muss und dass das für den Verbrauch bestimmte Wasser geeignet und sicher sei.

Nachdem diese Situation geklärt sei, hält es Ramos für nötig, dem Wohlergehen und der Ruhe der Bevölkerung Vorrang einzuräumen, anstatt unbegründete soziale Ängste zu schüren.

 Liken/teilen/kommentieren: 
< Facebook > < X/Twitter

 

 

Die aktuellsten News

News Archiv
Unter News aus Teneriffa finden sie alle aktuellen Nachrichten und Meldungen des Portals Teneriffa-heute.info. Über das News-Archiv haben Sie Zugriff auf alle zuvor erschienen Beiträge. 

Suche bei Google