Sonne Montaña Roja
Die Sonne über dem Montaña Roja in El Médano | Bild: Teneriffa-heute

ANZEIGE

Der Calima-Schleier sorgte mal wieder dafür, dass die Sonnenstrahlung so gedämpft wurde, dass man sie mit der Lichtreflexion des Mondes verwechseln konnte. Zumindest in der ersten Phase.

Das Sonnenlicht musste sich bei wolkenlosem Himmel erst durch den Calima-Schleier kämpfen und sorgte zunächst für eine gedämpfte Stimmung, die der eines bewölkten Himmels nahekam. Mit zunehmender Sonnenkraft entstand dann ein etwas gespenstiges Bild.

Den Tag über soll Calima zwar vor allem in den höheren Lagen präsent sein, aber eine gewisse Wirkung als Sonnenfilter wird wohl erhalten bleiben.

ANZEIGE

ANZEIGE

 

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.